ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Spendenaufruf

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Jutta Günther: Musik als Arguement © Brill

Johannes van Oort

Mani and Augustine

Collected Essays on Mani, Manicheism and Augustine

(Nag Hammadi and Manichaean Studies 97)

 

Inhalt

Mani and Augustine: collected essays on Mani, Manichaeism and Augustine gathers in one volume contributions on Manichaean scholarship made by the internationally renowned scholar Johannes van Oort. The first part of the book focuses on the Babylonian prophet Mani (216-277) who styled himself an ‘apostle of Jesus Christ’, on Jewish elements in Manichaeism and on ‘human semen eucharist’, eschatology and imagery of Christ as ‘God’s Right Hand’. The second part of the book concentrates on the question to what extent the former ‘auditor’ Augustine became acquainted with Mani’s gnostic world religion and his canonical writings, and explores to what extent Manichaeism had a lasting impact on the most influential church father of the West.

 

 

Der Autor

Johannes van Oort, em. professor Utrecht University and Radboud University Nijmegen, is a research professor at the University of Pretoria. He published over 25 books and numerous articles, mainly on Augustine and Manichaeism, incl. Augustine and Manichaean Christianity (Brill, 2013).

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Hardcover
Umfang: XVI, 612 p.
Sprache: Englisch
ISBN-13 (Hardcover):
978-3-447-11199-7
ISBN-13 (EBook-PDF) 978-90-04-41759-5
Verlag: Brill
Erscheinungsort: Leiden
Erscheinungsjahr: 2020
Preis (Hardcover): EUR 149,00
Preis (EBook-PDF): EUR 149,00

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag