ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Von Augustinus sind uns etwa ein Dutzend Weihnachtspredigten überliefert. Sie zählen mit zu den Perlen der lateinischen Rhetorik der christlichen Spätantike. Dem Theologen und Seelsorger Augustinus war es ein Herzensanliegen, dass Christen über die Doppelnatur Christi, ihres Herrn und Erlösers, eine orthodoxe Vorstellung hatten. Die Weihnachtspredigten boten dem Bischof die beste Gelegenheit, die Gläubigen darüber zu unterrichten, hat doch das Mysterium der Weihnacht den Glauben an die Menschwerdung des Wortes Gottes zum Inhalt. Deren liturgische Feier hat bei Augustinus diese Glaubenswahrheit zum Thema und nichts anderes. Mustergültig zeigen dies seine Texte zu Weihnachten. Sie sind theologisch einfallsreiche, sprachlich geschliffene und ihrer Dialektik faszinierend gestaltete Variationen zu den von der Liturgie vorgegebenen Themen.

Wir bieten hier eine Reihe von Sätzen und Textabschnitten aus diesen Predigten, und zwar sowohl im Original, im Latein Augustins, wie auch in einer Übersetzung ins Deutsche. Zum besseren Verständnis lassen wir den ausgewählten Sätzen und Texten eine knappe Erklärung bzw. einen kurzen Kommentar vorausgehen.

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag