ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Bereits etwa ein Jahr nach der Vollendung von Band 4 des Augustinus-Lexikons ist jetzt der Doppelfaszikel 5,1/2 im Druck. Er wird auf 320 Spalten die 40 Lemmata von Sacrificium offerre bis Sermones (ad populum) enthalten.

Augustinus-Lexikon, Fasc. 5, 1/2 © Schwabe

Unter den thematisierten Personen finden sich diesmal außer der biblischen Sar(r)a nicht nur die Klassiker Sallustius und Seneca, sondern auch überhaupt von Augustinus rezipierte Autoren werden in den drei Sammelartikeln Scriptores graeci, Scriptores iudaei und Scriptores latini dargestellt. Hinzu tritt als Augustins Zeitgenosse der Manichäer Secundinus.

Die an diesen gerichtete Polemik sowie weitere Schriften Augustins an Gegner behandeln die Werkartikel Contra Secundinum Manicheum, Sermo ad Caesariensis ecclesiae plebem und Contra Sermonem Arrianorum. Weitere Werkartikel finden sich zur Exegese (De sermone domini in monte sowie der Werkbrief 167 De sententia Iacobi an Hieronymus) oder sind an Asket(inn)en gerichtet (De sancta uirginitate).

Mit Realien im engeren und weiteren Sinne beschäftigen sich u.a. die Lemmata Sanctimonialis, Schisma, Schola, Secta, Sedes apostolica, Seditio und Sepulcrum, sepultura. Hierzu gehört auch Augustins Umgang mit der Bibel ganz generell, der in dem großen Artikel Scriptura (sacra/sancta/diuina) dargelegt wird.

Von den zahlreichen Begriffsartikeln sei eigens hingewiesen auf Saecularia, saeculum, Sanctus (sanctificatio, sanctitas), Sanguis, Sanitas, Sapiens, sapientia, Semen und Sensibilia (sensus).

Besondere Aufmerksamkeit verdient das bis in den folgenden Doppelfaszikel 5,3/4 reichende und äußerst umfangreiche Stichwort Sermones (ad populum), welches das gesamte augustinische Predigtkorpus einschließlich dessen komplexer Überlieferungslage erschließt und sicherlich einen Meilenstein in der Augustinus-Forschung bedeutet.

Augustinus–Lexikon. Vol. 5, Fasc. 1/2

Sacrificium offerre – Sermones (ad populum)

Herausgegeben von Robert Dodaro, Cornelius Mayer, Christof Müller
in Verbindung mit
Isabelle Bochet, Michael Cameron, François Dolbeau, Volker Henning Drecoll, Therese Fuhrer, Alfons Fürst, Wolfgang Hübner, Martin Klöckener, James J. O’Donnell, Christian Tornau, Konrad Vössing

Basel: Schwabe Verlag, 2019, 320 Spalten. Broschiert
ISBN 978-3-7965-3962-6 | EUR[D] 80.– | EUR[A] 80.– | sFr 80.–

Online-Bestellmöglichkeit AL-Fasc. 5,1/2 im Webshop des Schwabe Verlags

Dr. Andreas E.J. Grote

 

Die bisher erschienenen kompletten Bände des Augustinus-Lexikons:

Augustinus-Lexikon © Schwabe

Vol. 4: Meritum – Sacrificium
2018. LXIV–1322 Spalten. Leinen. ISBN 978-3-7965-3723-3
EUR[D] 380.– / EUR[A] 390,70 / sFr 380.–

Vol. 3: Figura(e) – Mensura
2010. LVIII–1294 Spalten. Leinen. ISBN 978-3-7965-2777-7
EUR[D] 320.– / EUR[A] 329.– / sFr. 320.–

Vol. 2: Cor – Fides
2002. LII–1339 Spalten. Leinen. ISBN 978-3-7965-1929-1
EUR[D] 320.– / EUR[A] 329.– / sFr. 320.–

Vol. 1: Aaron – Conuersio
1994. LX–1294 Spalten. Leinen. ISBN 978-3-7965-0964-3
EUR[D] 294.– / EUR[A] 302.50 / sFr. 294.–

Das ‹Augustinus-Lexikon› (Print-Ausgabe) im Webshop des Schwabe-Verlags

 

Die Online-Ausgabe des Augustinus-Lexikons

Augustinus-Lexikon online © Schwabe

Mit dem «AL-online» ist eine der wichtigsten Publikationen zur Erschließung von Augustinus und zur Erforschung der Spätantike im Volltext digital verfügbar. Das als Begriffs- und Reallexikon konzipierte «Augustinus-Lexikon» liefert eine umfassende Darstellung von Leben und Denken, den Schriften sowie dem zeitgenössischen Kontext des nordafrikanischen Rhetors, Philosophen und wirkungsgeschichtlich wohl bedeutsamsten Theologen Augustinus.

Die Vorteile der Onlineausgabe

Die Online-Ausgabe ist jederzeit an jedem Ort mit Internetzugang verfügbar, bei Campuslizenzen können unbegrenzt viele Nutzer gleichzeitig auf die Inhalte zugreifen und die Werke können als Paket erworben werden, in dem sich die Einzelwerke hervorragend ergänzen. Darüber hinaus bieten die Datenbanken der Schwabe eLibrary technologische Vorteile, die weit über bloße Verfügbarkeit hinausgehen:

Suchen und Navigieren

  • Volltextsuche in der gesamten Schwabe eLibrary
  • Strukturierte Inhaltsverzeichnisse
  • Suche im Werk mit intuitiven Filtern
  • Suche über intelligente Register

Zitieren per Klick

  • Zitierinformationen in Pop-Ups direkt im Text
  • Zitationsexport in alle gängigen Dateiformate (RIS)
  • Dauerhafte Zitierbarkeit der Einzelartikel über individuelle DOI

Mehr als nur Lesen

  • Private Kommentarfunktion im eigenem Account
  • Auflösen von Abkürzungen in Pop-Ups direkt im Text
  • Druckmöglichkeit der Artikel
  • Alle werkinternen Verweise sind anklickbar

Die Datenbanken wachsen!

  • Aktualisierung und Ausbau bestehender Datenbankinhalte
  • Zunehmende Verlinkungen innerhalb und zwischen Datenbanken
  • Kontinuierliche Erweiterung der Funktionalitäten
  • Wachsende Zahl externer Hyperlinks
Einzelplatzlizenzen
 
Einzelpreis
(im 1. Jahr)  
Preis 
pro Folgejahr  
Probeabo 
(30 Tage)
AL-online € 290 € 79 € 29
       
Campuslizenzen 1 Jahr 
(Preis pro Jahr)
3 Jahre
(Preis pro Jahr)
5 Jahre 
(Preis pro Jahr)
AL-online € 2.690 € 2.190 € 1.690

     

Preisangaben inkl. MwSt. Alle Abonnementpreise gelten für zwölf Monate ab Vertragsabschluss. Abonnements können unterjährig begonnen werden, starten mit der jeweils aktuellsten Version und beinhalten regelmäßige Updates und Erweiterungen. Campuslizenzen gelten für unbegrenzt viele simultane Zugriffe. Probeabo: 30 Tage, nur einmal möglich. Studierende können bei Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung 50% Rabatt auf den Einzelpreis für das erste Bezugsjahr beanspruchen.

N.B. In Verbindung mit dem CAG-online wird das AL-online – mit Preisvorteil – auch in Kombination («Augustinus-Paket») angeboten (siehe Augustinus-Klassiker online).

Um eine der Online-Lizenzen zu erwerben, kontaktieren Sie bitte den Schwabe Verlag, Herrn Marcel Knöchelmann:

Schwabe Verlagsgruppe AG
Steinentorstrasse 11
CH-4010 Basel

Tel.: +49 151 569 614 62

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das AL-online in der eLibrary des Schwabe Verlags

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag