ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Peter Günzel: Christologie im Kontext © Augustinus bei Echter

Peter Günzel

Christologie im Kontext

Zur rhetorischen Struktur christologischer Texte bei Augustinus von Hippo

(Cassiciacum. Forschungen über Augustinus und den Augustinerorden 55)

 

Inhalt

Der Autor zeigt auf der Textbasis dreier Hauptwerke (De ciuitate dei, De trinitate, Confessiones) und ausgewählter Briefe des Augustinus von Hippo (354-430), wie dieser die Person Jesus Christus jeweils argumentativ und rhetorisch zielorientiert in die inhaltliche Darstellung integriert. Dadurch gelingt es Augustin, seiner Intention in besonderem Maße Überzeugungskraft zu verleihen. In seinen christologischen Aussagen entfaltet der Kirchenvater eine äußerst dynamische Rhetorik und orientiert sich dabei an den jeweiligen Rezipienten. Mittels wiederkehrender rhetorischer Muster und argumentativer Strategien macht der Bischof von Hippo plausibel, dass Jesus Christus den universellen Heilsweg darstellt – und dies sowohl für christliche als auch für pagane Leser.

 

Herausgeber

Peter Günzel, Dr. phil., geb.1983, ist Gymnasiallehrer für die Fächer Latein und Deutsch. Studium in Würzburg, berufliche Stationen in Würzburg, Bad Windsheim, Erlangen und Veitshöchheim. Promotion im Juli 2018 an der Universität Würzburg

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Paperback
Umfang: 432 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-13 (Paperback):
978-3-429-04245-5
Verlag: Augustinus bei Echter
Erscheinungsort: Würzburg
Erscheinungsjahr: 2019
Preis (Paperback): EUR[D] 42,00

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag