ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Yates / Dupont: The Bible in Christian North Africa © F. Schöningh

Colten Cheuk-Yin Yam

Trinity and Grace in Augustine

An Analysis of De trinitate 8-10 in Light of De spiritu et littera

(Augustinus - Werk und Wirkung 10)

 

Content

This innovative study makes a fresh contribution to Augustine’s study of grace and the Trinity. Through a close historical-contextual analysis of De trinitate 8-10 and De spiritu et littera, the dissertation demonstrates that a crucial pattern of ‘love rescuing knowledge’ can be seen to be present in both works. Augustine is also shown, in both works, to have a keen interest in discussing the theme of human perfection.In uncovering linkages between Augustine’s reflections on grace and the Trinity in these works, as well as in his other writings, this study makes the wider claim that these two famous theological themes should be explored in concert with one another, rather than be treated separately. The nascent Pelagian controversy is considered as an important historical background, and the dissertation makes use of the most up-to-date scholarship on Platonism and biblical exegesis.

 

 

Author

Colten Cheuk-Yin Yam completed his doctorate (Dr. theol.) at Eberhard Karls Universität Tübingen in 2018. Since 2019 he is Adjunct Assistant Professor in Chung Chi Divinity School, Chinese University of Hong Kong.

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Paperback / E-Book
Umfang: XXXI-731 p.
Sprache: Englisch
ISBN-13 (Paperback):
978-3-506-70409-2
ISBN-13 (EBook-PDF) 978-3-657-70409-5
Verlag: Ferdinand Schöningh
Erscheinungsort: Paderborn
Erscheinungsjahr: 2019
Preis (Paperback): EUR 118,00
Preis (EBook-PDF): EUR 118,00

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag